zur Startseite von www.nemea-goddess-center.at
der keltische Pfad
Die Göttin
Der Jahreskreis
Keltische Rituale
Symbole
Kraftplätze
Der Traum
Nemea Goddess Center - Der Jahreskreis
About us - Über uns Engagements Workshops Healing Sessions Marketplace - Marktplatz Resources - Quellenangaben Kontakt Links
← zurück  

Maienfest – Beltaine
am 30. April

Göttin: Rhiannon, Blodeuwedd, Aphrodite, Venus, Göttin der erotischen Liebe
Himmelsrichtung: Südosten
Element: Feuer - Wasser
Farbe: Rot
Pflanze: Rote und Rosa Rosen, frische Birken- und Buchenzweige, Flieder, Apfelblüte
Krafttiere: Weiße Stute, Pferd, weiße Taube
Kraftobjekte: Spiegel, Kamm, Muscheln
Speisen & Getränke: Maibowle, Waldmeistergetränke, scharfes Indisches Gericht, Süßspeisen in Yoniform
Thema: Heilige Hochzeit, mit einem entsprechenden Sexualpartner, mit der Göttin, mit der Erde, die Erotik und Sinnlichkeit feiern, Bauchtanz, Maibaumtanz um den heiligen Phallus

Sommersonnenwende
um den 21. Juni

Göttin: Domnu, Sulis ,Sedna, Mutter der Ozeane, Königin der Tiefe, Dame des Sees, Herrin der Flüsse und heißen Quellen
Himmelsrichtung: Süden
Element: Wasser - Sonne
Farbe: Wasserblau mit Gold, Türkis
Pflanze: Sommerblüten, Wasserpflanzen, Gräser, Holunderblüten, Johanniskraut, Eichenblätter, Mädesüß
Krafttiere: Delphin, Wale, Seeotter, Lachs
Kraftobjekte: der überfließende Kelch der Liebe, Muscheln
Speisen & Getränke: Holundersaft und Küchlein, Kräutersuppe Erdbeeren, Frischkäse
Thema: Schwangerschaft der Göttin mit den Früchten der Erde und der Gewässer, in den Körper der Mutter der Ozeane und Seen eintauchen, Dank für die Reinheit unseres Wassers, Sonnengruß am Wendepunkt, Sonnwendfeuer, Höhepunkt und Abstieg der Lichtkraft
weiter →
  change to english site